mindglobal Personalentwicklung mindglobal Personalentwicklung Firmenprofil mindglobal-Personalentwicklung -Lernen von den Besten mindglobal-Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung am Arbeitsplatz
mindglobal Einzelpersonen mindglobal Gruppen mindglobal Unternehmen
   

Datenschutzerklärung


1. Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") durch uns und Ihre diesbezüglichen Rechte auf.
Anbieter des Schulungsangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist mindglobal Personalentwicklung, Geschäftsführer: Dr. Paul Leslie Voss-Shortt, Kirchplatz 11, 83125 Eggstätt, (nachfolgend bezeichnet als "AnbieterIn", "wir" oder "uns"). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen möchten, richten Sie Ihren Widerspruch an die oben genannte Anschrift oder per E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.
Der Begriff "Nutzer" umfasst alle Kunden und Besucher unserer Internetseite. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Nutzer" sind geschlechtsneutral zu verstehen.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

2. Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Für diese Zwecke verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter, Ihre Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

3. Erhebung von Zugriffsdaten
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Schulungsangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Analyse Tools und Werbung
Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können - also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, aus den uns zugesandten E-Mails.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen.
Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre Daten die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und zur Durchführung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen.
Speicherdauer: Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir sie für den konkreten Verarbeitungszweck und zur Gewährleistung oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen benötigen.

Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage, durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten, mitteilen, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder schriftlich) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

5. Kontaktaufnahme
Auf unserer Seite ist unsere E-Mailadresse aufgeführt, über die Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten können. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail oder Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO in Verbindung mit der von Ihnen erteilten Einwilligung, verarbeitet. Die Löschung der Daten erfolgt nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter). Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Informationsbrief
Wenn Sie per Telefon in den Erhalt unseres Informationsbriefes einwilligen, dann erheben und verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls weitere freiwillig angegebene Daten zur Versendung eines Informationsbriefes. Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Sie können den Informationsbrief jederzeit kostenfrei über den im E-Mail angegebenen Link abbestellen. Die vorgenannten Daten werden ausschließlich zur Versendung des Informationsbrief erhoben, verarbeitet und genutzt. Die von Ihnen zum Zwecke des Informationsbrief -Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Informationsbrief gespeichert und nach der Abbestellung des Informationsbrief gelöscht. Diese Datenverarbeitung basiert auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit der von Ihnen erteilten Einwilligung.

Die von Ihnen zum Zwecke des Informationsbrief-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Informationsbrief gespeichert und nach der Abbestellung des Informationsbrief von uns gelöscht.

6. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

7. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

8. Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag, eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

9. Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

10. Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: support@mindglobalgroup.com

Datenschutzbehörde für Deutschland:
Landesbeauftragter bzw. Aufsichtsbehörde für Datenschutz, Kontaktdaten: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

11. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass wir bei Bedarf Anpassungen an diese Informationen zur Datenverarbeitung vornehmen können, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. "personenbezogene Daten" oder "Verarbeitung") finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | 2011–2020 by mindglobal